Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

800 Wörter? Warum nicht 1000?

Ich finde 800 Wörter ja ein wenig eng. Gut ich verstehe schon, dass man so mehr gezwungen ist, auf den Punkt zu kommen, aber 1000 Wörter sollten es schon sein. Warum so eine krumme Zahl?

Generell finde ich so eine Einschränkung ja nervig. Wenn ein Text zu lange ist, merkt man das dann schon an der Bewertung. Und es nervt zudem, wenn man einen Text vorliegen hat, den man irgendwie in seinem grenzenlosen Größenwahn für gut ausgewogen hält und plötzlich soll man da um 130 Wörter kürzen. Das ist dann wie Selbstverstümmeln, nur nicht so erbaulich.

Wären 1000 Wörter nicht besser? Es ist so eine schöne Zahl...

whicee