American Psycho: Lachen und Würgen

Wer einen Lieblingsfilm hat, ist Filmfan. Wer Filmfan ist, hat mehrere Lieblingsfilme. Bei mir sind es ziemlich gleichwertig Steven Spielbergs „Jurassic Park“, David Lynchs „Lost Highway“ und Terry Gilliams „Fear and Loathing in Las Vegas“. Doch Moment: Eigentlich steht vor meinem absoluten Lieblingsfilm gar kein so großer Name. Mary Harron heißt die der Masse eher unbekannte Dame, die mir das bisher intensivste Kinoerlebnis meines Lebens überhaupt verschafft hat. Völlig baff bin ich im Jahr 2000 aus dem mittlerweile geschlossenen Fürstenhof in Münster getaumelt, halb verstört, halb erregt. So etwas hatte ich noch nicht gesehen: Eine eiskalte Abrechnung mit einer mir eigentlich so fernen Gesellschaftsschicht – den Börsen-Yuppies – hat mich problemlos erreicht. Mehr, mich mit absurden Dialogen zum Lachen gebracht, nur um mich im nächsten Moment fast würgen zu lassen. Die Rede ist von „American Psycho“, der fantastischen Verfilmung eines der berüchtigsten Bücher der 90er-Jahre. Auch das Werk von Bret Easton Ellis habe ich gelesen – fand es aber nicht nur unerträglich gewalttätig, sondern zudem sehr langatmig. Die Kino-Adaption jedoch ist für mich makellos: Sie hat mehr Tempo, einen großartigen 80s-Soundtrack und mit Christian Bale einen Hauptdarsteller, der dem Serienkiller Patrick Bateman brillant-brutales und überzogenes Leben einhaucht. Mary Harrons Film ist aber vor allem so gut, weil er keine Kopie des Buches ist – eine reine Gewalt- und Sexorgie, die keiner hätte sehen wollen –, sondern ein ganz eigener „American Psycho“: Das Brutale ist nicht explizit, sondern absurd, nur kurz verstört ein Notizbuch voller ekelhafter Mordvisionen, das man nur wenige Sekunden sieht – genau wie den Sex im Spiegel. Trotzdem wirkt der Film aus irgendeinem Grund nie harmlos und niemals prüde. Bis heute habe ich nicht verstanden, warum „American Psycho“ irgendwie an der Aufmerksamkeit vorbeigeschwappt ist. Meine hat er jedenfalls bis heute.

LIEBLINGSFILME

https://www.youtube.com/watch?v=5YnGhW4UEhc