Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Begeisterung!

Hier ist der Link zu einem fantastischen Interview: Der deutsche Neurobiologe Gerald Hüther räumt darin mit dem in den letzten Jahren so populären Blödsinn der "Illusion des freien Willens" auf und entkräftet den ebenso populären Irrtum, daß das Hirn "ein Muskel sei, den man trainieren muß". Wie bilden sich neuronale Netze? Durch etwas, das seit vielen Jahren sowas wie mein Lebenmotto geworden ist: Durch Hingabe an eine Sache - ganz egal, welche. Das kann durchaus auch in Maßen obsessiv sein. Das wichtigste dabei ist die Begeisterung. Das Interview kann man sich auf Youtube ansehen unter dem Titel "Die neue Lust am eigenen Denken - Gerald Hüther im Gespräch. Und nachlesen kann man das auch, und zwar hier: http://werner-huemer.net/index.php?page=gerald-huether-2015

Hirnforschung