Blumenkohl am Pillemann oder doch eher how much is the fish?

Könnt ihr euch erinnern, mit welcher Musik ihr aufgewachsen seid?

Während die meisten Rolf Zukowski hörten, wurde ich schon mit Megadeath, Biohazard oder auch schon mal den Kassierern beschallt. Parallel coverten wir mit unseren ersten Instrumenten Songs von den Ärzten oder auch von Scooter. Das verbuchen wir jetzt mal unter musikalischer Orientierungsphase. Jegliche Tapes dieser Coverversuche sind hoffentlich vernichtet worden ;-)

20 Jahre später habe ich diese Musik immer noch im Kopf, aber keine bleibenden Schäden ;-) Im Gegenteil. Die Musik ist bis heute ein fester Bestandteil meiner Interessen. So bin ich stets offen für neue Musik und dadurch auch für andere Themen.

Wie erging es euch? Welche Musik hat euch geprägt und begleitet euch noch heute?

Musik der Kindheit