Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Das Wahlgerät im Flur.

Ich habe mir in letzter Zeit viel Gedanken über das System gemacht in dem wir leben.
Ja klar geht es vielen Menschen in anderen Ländern schlechter als uns in der BRD.
Vielleicht auch weil wir auf deren Kosten leben.
Das war aber nicht der Kernpunkt meiner Überlegungen.
Ich stellte mir die Frage warum in einer Demokratie nicht viel mehr Entscheidungen von den Einwohnern dieses schönen Landes selbst getroffen werden.
Es ist doch im Digitalen Zeitalter ein Kinderspiel jede Wohnung mit einem Gerät auszustatten das folgende Funktionen besitzt:

Ein Bildschirm mit direkten Zugang zu Ämtern, parlamentarischen Seminarräumen, Bundestag und Bundesrat.
Feuerwehr und Polizeiruf könnte man dort auch installieren.
ich stell mir das wie folgt vor.
jede Entscheidung wird von diesem Gerät aus delegiert.
simpel!
Pin eingeben für die Personen Erkennung.
(Ja)--(Nein)--(enthalte mich ) per Touchscreen.
Nun kann jeder Bürger direkt schnell und vielleicht schon im voraus wählen.
Klar kann man nun sagen das dass Volk mit seiner Bürgerschläue gar nicht in der Lage ist jede Entscheidung so professionell zu treffen wie Akademiker- Politologen- Professoren.
Aber ist das nicht der weg den wir gehen sollten.
Wenn eine falsche Entscheidung getroffen wird, treffen wir sie doch zusammen.
Lobbyisten können immer noch mit Rat und Tat bei der Umsetzung helfen.
Professoren und Gelehrte auch bei dem weg an das Ziel helfen.
Wissenschaftler immer noch Wissen schaffen.
Den Politikern wird dadurch macht entzogen.
Banken beschnitten und Riesen Firmen werden eingeschränkt in ihrem handeln.
Jeder Stadtteil könnte sich selbst verschönern.
mal geht die Entscheidung Nach links.
Mal Natur bewusst und mal Nationalistisch aus.
Aber im Interesse der allgemeinen.
Parteien werden gewählt und wir wissen gar nicht welche Entscheidungen sie in ihrer 4 jährigen Amtszeit treffen müssen.


Ist das nicht Demokratischer.
UND DAS WOLLEN WIR DOCH, DEMOKRATIE!
Dieses System würde Europas Bevölkerung auf Länderebene verknüpfen.
Für mich eine gute Idee

Demokratie

Keine