Demenz - wenn der Geist vor dem Körper stirbt

Über die Vergänglichkeit des Lebens denke ich auch oft nach, aber diese Vergänglichkeit muss nichts mit Demenz zu tun haben. Demenz ist m.E. der Zustand, wenn der Geist bzw. der Verstand früher stirbt, als der Körper. Das ist sicher auch der Preis für die heutigen medizinischen Möglichkeiten. Die Mediziner können den Körper länger am Leben erhalten als den Geist. Insofern ist Demenz (heute noch) eine Naturkonstante.

Früher wurden nicht so viele Menschen dement wie heute - sie starben einfach eher. Aber die Medizin wird die Demenz auch noch besiegen, nur das werden die meisten von uns wohl nicht mehr erleben.

Grübeln, Sinnieren und Tagträumen...