Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Eine neue Hoffnung!

Disney's fulminante Fortsetzung von Lucas epischem Sternenmärchen lässt niemanden kalt, dem beim charakteristischen "ZZZZssssshhhhh" eines Lichtschwerts die Freudentränen in die Augen steigen, auch wenn Disney mich mit dem ganzen Clone Wars-LEGO-Mist eigentlich unlängst entimperialisiert hatte.
Im Prinzip ist Disney jedoch auch nur die Rolltreppe weiter abwärts gefahren, in der man sich schon seinerzeit bei Lucasfilm mit Hayden Christensens Jedirobe verheddert hatte.
Sowohl Ani als auch JarJar "Hindenburg" Binks gehören nämlich in damnatio memoriae aus den imperialen Archiven getilgt! Für immer und ewig!
Die Trailer zum siebten Teil machen doch tatsächlich Hoffnung auf eine neue Ära von galaktischen Ausmaßen. Han Solo und Chewbacca? Check! Prinzessin Leia? Check! Sithlord mit Helm? Check! Richtige Sternenzerstörer, Sturmtruppen und Tie Fighter? Check!(?) Lichtschwert mit Parierstange? Geschenkt. Fehlen nur noch die richtig coolen Charaktere wie Großadmiral Thrawn (Christian Bale oder Cumberbatch!), sein "Watson" Pellaeon (Willem Dafoe!!) oder Admiral Daala (Kate Winslet!!!). Generell wäre die Verfilmung von Timothy Zahns enterbter Trilogie das Nonplusultra gewesen, aber mit genug Intertext gebe ich mich auch zufrieden.

Sollte jedoch JarJar Binks oder einer seiner Artgenossen auftauchen, geschweige denn den Mund aufmachen, wird Star Wars für mich gestorben sein! Endgültig! Letzte Chance!
Okay, außer Disney lässt ihn sich mit einem Pod-Racer an einer Felswand pulverisieren. :)

Star Wars: Episode 7

https://www.youtube.com/watch?v=sGbxmsDFVnE