Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Gutterdämmerung: The Loudest Silent Movie on Earth!

Das Klassentreffen der Rock’n Roll A-Liga in einem Film! Gutterdämmerung ist ein Stummfilm, getragen auf den Schultern von Legenden.
Mit dabei Lemmy „Motörhead“ Kilmister, Josh Homme von den Queens of the Stoneage, Iggy Pop oder Henry Rollins, um nur einige zu nennen!
Ein Casting direkt in der Rock’nRoll Hall of Fame, so hat Regisseur Bjorn Tagemose sich das wohl gedacht. Unglaublich was für ein Aufgebot an lebenden Rocklegenden er für Gutterdämmerung unter einen Hut bringen konnte.
Was „The Expandables“ für das Action-Movie Genre sind könnte Gutterdämmerung glatt für den Musikfilm-Trash sein. Und falls es dieses Genre noch nicht gibt, dann sollte es eben für Gutterdämmerung geschaffen werden.
Keine Untertreibung, denn es ist einfach nur episch, wer da alles mitspielt: Ok ich nenne weitere Namen: Nina Hagen, Tom Araya von Slayer, Jesse Hughes von den Eagles of Death Metal, Mark Langen, Grace Jones, Slash und wer weiss wer noch dazu kommt.
Das ganze ist ein Stummfilm, genauer gesagt, der lauteste Stummfilm der Welt und er wird aufgeführt auf einer Bühne, wie ein Rockkonzert, so das Konzept.
Die Szenen sollen dann von der größten Rockband aller Zeiten mit Sound unterlegt werden, und zwar live!
D.h. die Allstars werden zusammen auf einer Bühne stehen und die Gutterdämmerung heraufbeschwören, ohne Scheiss!!!
So, und wem jetzt noch keiner abgegangen ist, der muss zur Strafe zehn Ave Maria‘ sprechen und drei mal die Motörhead Discographie durchhören, aber laut!

Gutterdämmerung

https://youtu.be/AbdJLjm5utc