Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Ich war heute mal auf Twitter ...

... schließlich weiß man ja nicht, was man sonst machen soll.
Facebook war heute Abend down. Und das für fast 40 Minuten. Das zweite Mal in einer Woche: Bereits am Donnerstagabend war das Netzwerk teilweise ausgefallen und heute soll es angeblich auf der ganzen Welt ausgefallen sein. Bei solchen Mini-Ereignissen, die jedoch recht viele Menschen gleichzeitig und vielleicht sogar die ganze Welt betreffen, stelle ich mir immer tausend Fragen: Wie viele Menschen machen jetzt genau dasselbe? Wie viele Leute googeln mal, was hier los ist, gehen auf Twitter oder auf allestoerungen.de? Eine Frage wurde auf Twitter in den Raum geworfen: Kommen in 9 Monaten mehr Babys als sonst auf die Welt?
Was auch immer: Es ist eine interessante Sache, dass es uns so verwirrt, wenn unser geliebtes soziales Netzwerk mal down ist.

Facebook down