Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Miley Cyrus and her Dead Petz!

Es passieren Dinge da draussen, mit denen rechnet man wirklich nicht. Miley Cyrus hat gemeinsam mit den Flaming Lips ein Album aufgenommen. Die Songs sind ihren toten Haustieren gewidmet!
Ich interessiere mich eigentlich nicht für die Nackte auf der Abrissbirne und wirft man einen Blick in die Kritiken, dann scheint „Miley Cyrus and her Dead Petz“ auch alles andere als ein gutes Album zu sein.
Doch eins muss man ihr lassen: Die Sache ist ein Akt der künstlerischen Freiheit.
Und die Flaming Lips können sich sowieso alles leisten.
Wieso also nicht die volle Aufmerksamkeit der Musikpresse bei den MTV Music Awards nutzen und etwas machen womit wirklich niemand rechnet, Hut ab Mrs. Cyrus!
Das Album ist übrigens „for free“! Challenge Accepted! Ich habe es bis Track vier (von dreiundzwanzig) geschafft!

Miley Cyrus

https://soundcloud.com/mileycyrus