Mondays aren't so bad. Its your job that sucks!

Was mir richtig auf den Nerv geht, und zwar jeden Sonntag – nicht nur - bei Twitter, ist der Hashtag „Morgen ist Montag“. Erstens: Das weiß ich selbst und schönen Dank auch, dass ihr alle mich am Sonntag Abend daran erinnern müsst, wenn ich gemütlich vor mich hin chille und den letzten Rest meines wohlverdienten Wochenendes geniessen will OHNE an morgen zu denken. Zweitens finde ich die ganze Montags-Hysterie das überflüssigste Rumgeheule überhaupt im Netz. Letztens habe ich ein Meme gesehen, das lautete wie folgt: „Mondays aren't so bad, its your job that sucks.“ Ich finde, daran ist etwas Wahres. Wenn man zufrieden ist mit seinem Leben und seiner Arbeit, dann ist ein Montag genausogut wie jeder andere Tag. Wenn nicht, dann sollte man sich wohl fragen, ob man nicht besser etwas ändert – Schüler wie ich ausgenommen, die haben hier natürlich Pech gehabt :( :(
Alle anderen sollten vielleicht mal bedenken, dass man sonst ein 7tel seiner Lebenszeit nur mit jammern verbringt, weil Montag ist! Dazu kommen noch die tausenden von Stunden an den Sonntag Abenden, die man damit verbringen muss, bei Twitter und Facebook zu posten, wie schlecht es einem geht, weil morgen wieder Montag... Also Leute, geniesst doch einfach mal den Moment. Der nächste Montag kommt früh genug und bietet noch genug Zeit zum leiden, wenn man es denn unbedingt will.

Montag

https://de.pinterest.com/pin/387802217891693503/