Unsere Datenschutzrichtlinien haben sich geändert. Die aktuelle Version finden Sie hier

We have updated our privacy terms. Please review the current version here

Diese Website nutzt Cookies um Inhalte zu personalisieren, Zugriffe zu analysieren und Dir ein optimales Nutzungserlebnis zu ermöglichen. mehr erfahren

This website uses cookies to personalize contents, track site usage and ensure you get the best experience on our website. learn more

Wiedersehen mit alten Freundinnen

Ich hab bereits zugegeben, wie sehr die Gilmore Girls mein guilty pleasure sind. Ja, ich kenne die Kritik daran, ich weiß, dass sie unheimlich viel und schnell reden und einiges irgendwie unlogisch und unrealistisch ist.
Aber ich liebe die Stimmung der Serie einfach, ich liebe das, was darin passiert, ich liebe die UNZÄHLIGEN Referenzen auf Film, Literatur und Musik. Und noch dazu sind mir die Schauspielerinnen, die Ausstattung und die einzelnen kleinen Charaktere so unheimlich sympathisch wie die "lalala"-Songs.

SIE KOMMEN ZURÜCK!!!! Ihr könnt euch wirklich kaum vorstellen, wie sehr ich mich gefreut hab. Gerade hab ich auch noch eine GG-Phase und schau mir die Serie zum hundertsten Mal an. Und jetzt kommen Tag für Tag neue News.
Vor einiger Zeit erst hab ich ein Interview mit Lauren Graham (Lorelai) gesehen, in dem sie beschreibt, dass der Cast nicht wusste, dass sie die letzte Folge drehen. Lauren hat in einem Restaurant erfahren, dass die Show gecancelt wurde und vorbei ist. Wie traurig ist das eigentlich? Und die Erfinderin, Drehbuchautorin und Regisseurin Amy Sherman-Palladino wusste bereits nach der ersten Folge, welche vier Worte die Serie beenden sollte. Aufgrund von Streitigkeiten mit der Produktionsfirma stieg Amy aber in der letzten Staffel aus und so hatte sie nie die Gelegenheit.

Jetzt aber ist alles möglich! Netflix wird die vier 90-minütigen Filme produzieren, die in der heutigen Zeit, 8 Jahre nach dem Serienende 2007 und jeweils in einer Jahreszeit spielen. Wie passend für eine Serie, in der sich jeder an das wunderschön verschneite Starshollow oder das wunderbar herbstliche Städtchen erinnern kann!
Milo Ventimiglia hat mittlerweile bereits zugesagt und ich muss wirklich sagen, ich bin mehr als nur aufgeregt. Rory muss nun um die 29/30 sein, Lorelai 45. Ist sie (noch) mit Luke zusammen? Wohin hat es Rory verschlagen? Ist sie erfolgreich als Journalistin? Das Ende müsste eigentlich darauf hinweisen, denn sie ging mit Barack Obama auf Wahlkampftour und das für zwei Jahre ("It could be two years, if Barack does well") und macht dort wahrscheinlich auch gute Kontakte. Hat sie mittlerweile selbst Kinder? Ist sie verheiratet?
Und Emily? Ist sie Witwe? Der Darsteller Edward Herrmanns ist ja heuer leider verstorben und bei der Reunion konnten die Darsteller kaum die Tränen zurückhalten. Ist Richard auch im Serienuniversum gestorben? Möglich wäre es nach zwei Herzinfarkten durchaus ...
Und Lane? Ihre Zwillinge müssen jetzt schon fast in der Schule sein. Machen Zack und sie noch Musik? Sind sie noch zusammen? Was macht Paris?

Fix zugesagt hat bisher nur Milo Ventimiglia. Welche Rolle spielt Jess in Rorys Leben? Sind sie vielleicht sogar zusammen?


ICH. BIN. SO. AUFGEREGT! Und freu mich auf ein Wiedersehen wie auf eine alte Freundin ...

Gilmore Girls

http://derstandard.at/2000024181685/Gilmore-Girls-soll-bei-Netflix-als-Miniserie-auferstehen