Der gefühlte geistige Abstieg

Als ich heute Morgen aufgewacht bin und ausnahmsweise nichts vor hatte, habe ich es gewagt den Fernseher anzustellen und das "normale" Programm mal wieder auszuprobieren. Nach drei Minuten durchschalten ist mir wieder bewusst geworden wie unglaublich schlecht sich das TV(ausnahmslos Trash TV) Programm sich entwickelt hat..Es reicht wohl mittlerweile nicht mehr, dass wir in der Woche (da wenigstens zu Zeiten zu denen der größte Teil der Bevölkerung am Arbeiten ist!) mit diversen Fahndungs-, Dedektiv-, Polizei-, und Richtersendungen mit "Schauspielerin" deren Potential eher zu wünschen übrig lässt, zugeschmissen werden-nein, nun auch mittlerweile am Wochenende morgens, damit jeder etwas von diesen genialen Sendungen mit einem hochinterlektuellen Handlungsstrang hat.. und dazu wurden wahrscheinlich weniger intellektuelle Reportagen und Ähnliches aus dem Programm geworfen..Wie kann das sein?! Sollten wir nicht dringend etwas dagegen tun? Meinetwegen ja auch nicht komplett um diesen "Schauspielern" nicht ihren Beruf zu nehmen und denen es gefällt die Möglichkeit des mehr als gehirnabschaltenden Programms zu lassen, aber bitte doch nicht in dieser Dimension oder?

TV Programm

http://app.handelsblatt.com/panorama/trash-tv-die-grausigsten-sendungen-im-deutschen-fernsehen/7872438.html?mwl=ok