Ein Song der positiv klingt..

So richtig den einen Song 2017 habe ich eigentlich nicht. Daher habe ich überlegt, wie sich mein Jahr 2017 zusammen fassen lässt, tatsächlich insgesamt recht postitiv. Es hat einen guten Anfang und auch einen schönen Abschluss gefunden, daher habe ich mich einfach auf die Suche nach einem positiv klingendem Lied gemacht und so kam ich auf Mark Forster mit "Chöre". Vielen mag der Song wahrscheinlich schon auf die Nerven gehen, aber wie wir hier bei dem ein oder anderen Comment schon lesen konnten, lässt sich das bei den üblichen Radiohit-Songs fast nicht vermeiden. Ich selbst kann ihn noch gut hören und finde, dass es ein motivierender Song ist. Privat war mein 2017 schön, denn auch Familie und Freunden ist "Schlimmes" passiert und es geht ihnen gut. Dennoch ist 2017 einiges passiert bei dem ein ein positiv motivierender Song durchaus helfen kann. Denn der wohl mit unfähigste "Mann" (häufig sollte man meinen es handelt sich eher um einen kleinen Jungen) regiert das mächtigste Land und hat letztes Jahr wieder so einige unfähige Aktionen durchgeführt, bei denen keiner versteht, warum er zum Präsidenten gewählt wurde und was er da eigentlich tut..
Dann gab es den G20-Gipfel, der mich als Hambugerin natürlich auch sehr bewegt hat. Die Bilder, die man im Fernseh sah und die direkt um die Ecke live zu sehen waren, haben mich erschreckt und die Gewaltbereitschaft ziemlich verstört. Das hatte nicht mehr ansatzweise etwas mit (sinnvollem) politischem Protest zu tun es war unglaublich und mehr mag ich an dieser Stelle nicht mehr dazu sagen. Ich denke fast jeder hat sich dazu in den Tagen eine Meinung bilden können...Aber auch zu diesem Ereignis passt ein motivierender Song. Am Ende gab es durch die freiwillilge Aktion, zu der eine Studentin bei Facebook zum Aufräumen aufrief und 10.000 Menschen diesem Aufruf einfach folgten, doch noch einen einigermaßen positiven Abschluss. Und mit diesem postivem solidarischem Ereignis möchte ich auch meinen Comment abschließen, denn je mehr ich nun noch schreiben würde, je mehr hätte ich mir künstlich überlegen bzw. nun recherchieren müssen, was alles in 2017 geschehen oder durch zahlreiche Jahresrückblicke zudem schon des öfteren zusammen gefasst wurde. Daher - das waren die Ereignisse, die mir spontan zu 2017 als erstes in den Kopf gekommen sind und auf das wir 2018 (mit diesem Song einleitend ;)) postitiv starten :).

Mein Song 2017,

https://www.youtube.com/watch?v=1il3RFk5Okw&list=RD1il3RFk5Okw