Endlich beginnt es wieder..

Jetzt muss ich doch mal einen Comment der tollen Erfindung der Weihnachtsmärkte und dem dazugehörigem saisonalem sehr leckerem Getränk ,dem Glühwein, widmen. Auch wenn ich mir den Winter so manches Mal, besonders wenn es wieder einer dieser ekelig nasskalten Tage (die es hier im Norden leider des Öfteren gibt) wegwünschen würde, ist dies eine sehr, sehr schöne deutsche Tradition der dunklen Jahreszeit.
Bald wieder nach der Arbeit nicht sein Feierabendbierchen trinken, sondern seinen Feierabendglühwein draußen bei gemütlicher Beleuchtung schlürfen zu können, hat einfach etwas.. Nicht nur mit Kollegen ist es ein toller Treffpunkt, um spontan in lockerer Atmosphäre zusammen zu kommen, auch mit Freunden und häufig auch mit Freunden, die man schon länger nicht mehr getroffen hat, bietet der Glühweinstand immer einen passenden Anlass, um sich mal wieder treffen zu "müssen". Also in gewisser Weise auch ein besonderer und schöner temporärer sozialer Ort.
Fast jedes Jahr wünsche ich mir, wenn es dem Ende der Weihnachtsmarktsaison zugeht, dass sie doch ruhig noch länger gehen könnte. Aber wahrscheinlich hat es gerade dadurch seinen Charme, dass es Weihnachtsmärkte mit Glühwein, Lumumba oder Grog nicht das ganze Jahr über gibt. Und gerade für die kalte (zudem meist düstere Zeit) des Jahres bringt dieser Brauch irgendwie Licht und ein wenig (Vor-)Freude ins Dunkle :).

Weihnachtsmärkte, Glühwein

https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmarkt