Nervige Etiketten in der Kleidung

Ich habe mir ein neues Poloshirt gekauft und gleich angezogen. Sieht super aus, passt wunderbar, aber - es kratzt im Nacken und an der Seite. Nicht zum Aushalten. Es sind natürlich die Etiketten - Waschzettel und Firmenlogos.

Also wieder, wie oftmals zuvor, rausschneiden. Oftmals zuvor habe ich dabei aber die Naht beschädigt, so dass ein kleines Loch entstand, das sich im Laufe der Zeit vergrößerte. Schneide ich es nicht knapp genug ab, kratzt es weiter. Ich habe versucht, die Nylonfäden mit denen die Etiketten vernäht sind, abzuflammen, das nützt aber wenig.

Es ist nicht so, dass das nur bei billigen Hemden so ist, gerade die teuren sind da besonders auffällig. Stört das nur mich? Die Arbeiter und Produktmanager in den Produktionsfirmen muss das doch auch nerven, warum unternehmen die nichts dagegen?

Es muß doch möglich sein, hierfür eine Lösung zu finden, wir können immerhin zum Mond fliegen, bald sogar zum Mars.

Textilien

Anzeige: