Yeehaw!

Tatsächlich ist bei mir von 2017 kein Song besonders in Erinnerung. Ich habe auch wenig Neues ausprobiert und die Radio-Dauerschleife auf Arbeit sorgt zwar verlässlich dafür, dass ich bald jeden Scheiß mitsingen kann, aber schön ist trotzdem was anderes. Gekauft habe ich Musikalisches tatsächlich gar nichts dieses Jahr. Liegt auch an meiner permanent knappen Kasse, aber zudem am Widerwillen, Regale erneut zu befüllen. Gerade erst bin ich ja 90 Prozent meines Hausstandes vorsätzlich losgeworden. Doch darum geht es hier nicht.

Warum nicht mal andersherum an die Sache herangehen? Es war ein beklopptes Jahr. Es war ein beängstigendes Jahr. Es war ein trauriges, ein zornig machendes Jahr. Kurz, Trump-Jahr 1. Es gab auch #MeToo auf der positiven Seite, nicht ohne schmerzliche Einsichten jedoch. Das sollte man gebührend feiern. Eine Beerdigungsfeier mit bunten Luftschlangen, Konfetti und Bier. Und die Band trifft hoffentlich gleich ein.

Spontan ausgedacht und doch adäquat. Während ich das hier gerade schreibe habe ich noch keinen blassen Schimmer welchen Song ich einbinden werde. Aber seid gewiss, noch ehe das letzte Wort geschrieben ist, werde ich ihn haben. Dass ihr diesen Beitrag jetzt lest ist sozusagen Bestätigung dieses Versprechens, weil wenn mir nichts einfällt, poste ich ihn einfach nicht, Ha! Somit wisst ihr jetzt schon vielleicht mehr als ich.

Also etwas Aktuelles wird es eher nicht, das dürfte nun klar sein. Weil da habe ich ja nichts. Es muss was Altes sein. Aktuelles, populäres Liedgut ist vorwiegend sowieso nur neue Tapete auf uralten Kochrezepten und da fällt es kaum auf. Aaaaaaalso, ich werde nun verlinken einen Song. Mein Song 2017 ist…

*Entwurf speichern*



*Edit Draft*

…für den derzeit mächtigsten Mann der Welt! Wobei der wirklich kein Cowboy ist. Aber jemand, der den toughen Jungs mit den guten alten Manieren und Werten ganz tief im Rektum steckt, in der Hoffnung wohl seinem "Orangenhaupt" einen rassigeren Taint zu verpassen, oder zumindest seiner ererbten Herrenklasse ihr standesgemäßes Salaire zu pimpen.

"Rawhide" von den mighty DKs.

Mein Song 2017

https://youtu.be/LEPBEsqxgXI